Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der  ev. Kirchengemeinden Reichelsheim und Heuchelheim.

Wir möchten Sie auf diesen Seiten über alles Wissenwerte in und aus unserer Kirchengemeinde informieren. Wir hoffen, dass Ihnen der Besuch auf unserer Seite gefällt und Sie alle Informationen finden, die Sie suchen.

Für Anregungen und auch Kritik sind wir offen und dankbar.

Fulminanter Auftritt des Odenwälder Shantychors

Die Frauen mittendrin bewiesen wieder einmal Gespür bei der letzten Veranstaltung ihrer RomanTisch-Reihe 2018. Zu Gast waren die Frauen und Männer des Odenwälder Shantychors. Zum zweiten Mal nach 2008 begeisterten sie das Publikum im voll besetzten Weckesheimer Bürgerhaus und feierten ein fröhliches Wiedersehen zum 40. Jubiläum der Frauen. Die Künstler präsentierten ein opulentes zehntes abendfüllendes Programm unter dem Motto "DORSCHt". Begleitet von exzellentem Satzgesang und stimmiger Livemusik schipperten die rund 20 bestens gelaunten Sängerinnen und Sänger, die sowohl als Gesangssolisten als auch als Tänzer und Multiinstrumentalisten glänzten, vor uriger Kneipenkulisse über die Ozeane der Welt. Dabei waren sie immer auf der Spur ihres Vorfahren Schann Scheid aus Fränkisch-Crumbach.

Als redegewandter und witziger Reiseleiter fungierte Texter Manfred Maser, der auch die Rolle des honorigen Professors Dr. Alfons Netwohr übernahm und Einblicke in die verschlungenen Seewege von Schann Scheid gewährte. Nach vielen spannend gesetzten Songs unter Leitung von Matz Scheid und knapp drei vergnüglichen Stunden auf hoher See ging man wohlbehalten in Schann Scheids Kneipe "Zum Weißen Wal" vor Anker. Rauschender Applaus und Standing Ovations waren den Protagonisten am Ende sicher.

 

 

Frauengruppe "mittendrin" der evangelischen Kirchengemeinde Reichelsheim löst sich auf

Am Ende der tollen Veranstaltung mit dem Odenwälder Shantychor gab es für das Publikum im Weckesheimer Bürgerhaus eine Überraschung. Die Bedeutung der Shantychor-Zugabe "Un jetzt is Schluss, weil emal Schluss sei muss" bezog sich auch auf die Frauen mittendrin. Nach 40 Jahren gaben sie nicht nur das Ende ihrer erfolgreichen RomanTisch-Literaturreihe, sondern auch die Auflösung der Gruppe bekannt und zogen symbolisch ihre violetten T-Shirts aus.

Im Schnelldurchlauf ließen die acht Frauen ihre Aktivitäten als "Junge Frauengruppe" und später als "Frauen mittendrin" Revue passieren. 2008 starteten sie nach 25-jährigem Engagement für den Reichelsheimer Christkindl-Markt unter dem Motto "Kultur ist ein wichtiger Faktor für die Weiterentwicklung von Städten und Gemeinden" den "RomanTisch" und veranstalteten in den zehn Jahren bis heute insgesamt 95 Lesungen an ungewöhnlichen Orten, vielfach mit dem passenden Rahmenprogramm in Form von Musik und Speisen. Zwischen 50 und 250 Gäste kamen zu den Veranstaltungen, manchmal waren die begehrten Plätze sogar limitiert.

Zu Beginn des Abends übernahm Ulla Wagner die Aufgabe, dem Publikum und den rund 40 Sponsoren sowie der Stadt Reichelsheim als Mitveranstalter den Dank der Gruppe auszusprechen und ihre ursprüngliche Verbundenheit mit der evangelischen Kirchengemeinde Reichelsheim zum Ausdruck zu bringen. Alle Frauen dankten am Ende der Initiatorin Karin Lauer für ihr nimmermüdes Engagement mit einem Geschenk.

Mit großem Beifall und "standing ovations" verabschiedete des Publikum die Frauen mittendrin in den Beginn eines neuen Lebensabschnitts.

 

 

Ende des RomanTisches

Mit einem Gedicht gaben die Frauen mittendrin das Ende ihrer RomanTisch-Reihe bekannt. Hier der Wortlaut:

Ein neues Leben beginnt 

Das war der RomanTisch, damit ist jetzt Schluss.
Nach nunmehr 10 Jahren ist das jetzt ein Muss.
Wir waren zusammen eine sehr lange Zeit
und haben euch gerne beim RomanTisch erfreut.

Danke, lasst uns danken für all eure Treue.              
Bleibt uns in Erinnerung ganz ohne Reue.
Wir waren zusammen bei Sonne, Regen und Wind,
wir werden uns trennen - ein neues Leben beginnt!

Vorbei ist die Suche nach Büchern und Ort,                     
nach Storys von Liebe, von Hass und von Mord.
So manch eine Stunde ham wir investiert
und oft etwas Neues beim RomanTisch probiert.

Menschen machten Türen und Tore weit offen,
davon waren wir vor Glück oft ganz besoffen.
Wir waren zusammen bei Sonne, Regen und Wind,
wir werden uns trennen - ein neues Leben beginnt!

Wir werden vermissen, dass ihr applaudiert,                              
wenn wir euch ein Schmankerl zur Lesung serviert.
So manch eine Stunde ham wir investiert
und oft etwas Neues beim RomanTisch probiert.

Bücher sind das Salz in der Suppe des Lebens.                                     
Lesen macht viel Freude und ist nicht vergebens.
Wir waren zusammen bei Sonne, Regen und Wind,
wir werden uns trennen - ein neues Leben beginnt!

Vergesst nicht die Szenen mit Musik und Gesang,                                 
so manch eine Lesung damit bestens gelang.
So manch eine Stunde ham wir investiert
und oft etwas Neues beim RomanTisch probiert.

Heute gehen wir mit Bedauern in Rente,                                                          
heute danken wir für so manch eine Spende.
Wir waren zusammen bei Sonne, Regen und Wind,
wir werden uns trennen - ein neues Leben beginnt!

 

 

Frauen mittendrin
Gemeinsam verkünden die Frauen mittendrin die Auflösung ihrer Gruppe
Frauen mittendrin
Ulla Wagner, Monika Repp, Irene Fleischhauer, Erika Bönsel, Karin Lauer, Birgit Groß, Barbara Winkler und Susi Scheibe (v. l. n. r.) in "Zivil" ohne ihre Trikots.
top